SpracheGerman
default
Menü
Header-fachkompetenz-sicherheit-.jpg

Sicherheit

Eine Hürde für Langfinger

Rollläden für effektiven Schutz vor Einbruch

Ein Horrorszenario für Hausbesitzer: Einbrecher, die in die Privatsphäre eindringen, Inventar zerstören und Wertgegenstände stehlen. Alle 3,5 Minuten wird laut Statistik in Häuser eingebrochen. Ein erschreckender Wert, der das Sicherheitsbedürfnis von Hausbesitzen steigen lässt. Entsprechend der Nachfrage sind am Markt zahlreiche Produkte und Systeme zur Einbruchshemmung und Abschreckung verfügbar. Doch was hilft wirklich?

 

Experten sind sich einig: Der beste Schutz ist der Widerstand, den man den Langfingern bietet. Je länger ein Einbrecher benötigt, um ins Haus zu gelangen, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass er von seinem Vorhaben ablässt, um nicht unnötig Aufmerksamkeit zu erregen. Angriffspunkt der Diebe ist in der Regel nicht alleine die Haustüre: Meist gewähren Fenster oder Terrassentüren einen geringeren Widerstand und somit den idealen Einstieg. Um den Schutz der Fenster effektiv zu erhöhen, können spezielle Rollladensysteme helfen, die durch besondere Sicherungskomponenten Manipulationen oder Zerstörung vorbeugen. Anders als herkömmliche Rollläden, die hochgehoben, herausgerissen oder im Bereich der Bindeglieder des Rollladen-Panzers mit scharfen Klingen zerschnitten werden können, bilden diese speziellen Produkte für den Einbruchschutz eine nahezu unüberwindbare Barriere.

 

Rolladen nova Top Safe

Der Sicherheitsrolladen nova Top Safe ist die Endstation für Einbrecher beim Versuch, über Fenster und Terassentüren einzudringen. Eine patentierte Hochschiebesicherung, eine doppelte Neopren- und Stahleinlage im Schlussstab, eine stabile Führungsschiene mit zusätzlicher Demontagesicherung und ein Rollladenpanzer aus verstärktem, stranggepressten Aluminium machen ihn zur idealen Sicherheitsausstattung für

hella-fachkompetenz-sicherheit-top-safe.jpg

Intelligente Steuerung

Mit einem Klick zur Sicherheit

Einbrecher möchten in der Regel nicht auf Hausbewohner treffen. Daher ist die Simulation der Anwesenheit Bestandteil verschiedener Sicherheitssysteme. Durch die Automatisierung des Sonnenschutzes – beispielsweise der Sicherheitsrollläden – kann die Anwesenheit der Bewohner eines Hauses zeitgesteuert simuliert werden. Außerdem ist dank Live-Rückmeldung auch unterwegs stets die Position und Bewegung der verbundenen Beschattungselemente kontrollier- und steuerbar. Wenn beispielsweise einzelne Rollläden nach dem Verlassen des Hauses versehentlich nicht geschlossen sind, ist dies auf einen Blick erkennbar und mit einem Steuerungsbefehl zu ändern.

 

ONYX – Die Sonnenschutzsteuerung

ONYX ist ein speziell für die Bedienung von Sonnenschutzprodukten entwickeltes Steuerungssystem, dass es Ihnen ermöglicht, Markisen, Jalousien, Raffstore sowie Rollläden bequem mit Ihrem Smartphone oder Tablet zu steuern. Durch die Einbindung von Sensoren wie Wind- und Sonnenwächtern übernimmt das System die automatische Optimierung Ihrer Lichtsituation.

Gruppenfoto_ONYX.jpg