webbild-image-wiga-familie.jpg

Gesundheit

Tageslicht richtig nutzen

Die richtige Dosierung für die jeweilige Situation

Tageslicht ist elementar wichtig für den Menschen. Es steuert zahlreiche biologische, physiologische und psychische Prozesse des Menschen. Beispielsweise ist es für die Bildung von Vitamin D im Körper unersetzlich. Wir brauchen es, um gesund, aktiv und gut gelaunt sein zu können. Der positive Einfluss des Tageslichtes auf Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit ist erst ab den 1990er Jahren richtig erforscht worden, weshalb Tageslicht bis dahin in der Gebäudeplanung vernachlässigt und unterschätzt worden ist.

 

Heute jedoch belegen Studien, dass Lichtmangel für eine Reihe von Krankheiten und Störungen verantwortlich ist. Eine der bekanntesten ist die Winterdepressionen oder auch "Seasonal Affective Disorder" (SAD). Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz zu wenig Tageslicht erhalten, klagen oftmals über zahlreiche Befindlichkeitsstörungen. Sie fühlen sich schneller ermüdet oder leiden an Konzentrationsschwäche. Und bei Kindern, die täglich in künstlich beleuchteten Klassen lernen und leben, wurden vermehrt psychomotorische Beeinträchtigungen festgestellt.

webbild-gesundheit-tageslicht.jpg

Lichtlenkung für das Wohlbefinden

Tageslicht intelligent nutzen

Bei einer zeitgemäßen Lichtplanung sollte es oberstes Ziel sein, das Tageslicht so gut wie möglich auszunutzen, um von dessen positiven Effekten profitieren zu können. Gleichzeitig müssen alle störenden Effekte – zum Beispiel Blendung – vermieden werden. Im privaten wie im beruflichen Umfeld bedeutet das vor allem, so lange wie möglich ohne künstliche Lichtquellen auszukommen. Nicht zuletzt hat dieser Anspruch auch Auswirkungen auf die Energienutzung.

Hier punkten vor allem Jalousien und Raffstore von HELLA mit individuell steuerbaren Lamellen-Stellungen. Durch sie wird Licht genau dorthin transportiert, wo es benötigt wird. Überall dort, wo zu starker Lichteinfall stören könnte, kann bei Bedarf verschattet werden. Kombiniert mit intelligenten Steuerungen und Sensoren – zum Beispiel einem Sonnenwächter – kann im Tagesverlauf vollautomatisch für optimales Licht gesorgt werden. Der Lauf der Sonne wird hierbei verfolgt und vernetzte Jalousien, Raffstore und Rollläden bei Bedarf geöffnet oder geschlossen, um ein eingestelltes Beleuchtungsniveau zu erhalten.

 

Jalousien und Raffstore

Jalousien und Raffstore von HELLA zeichnen sich durch höchste Verarbeitungsqualität und kompromisslose Funktion aus. Sie lenken und dosieren natürliches Sonnenlicht, um eine ideale Ausnutzung zu gewährleisten und Blendung zu vermeiden.

ONYX – Die Sonnenschutzsteuerung

ONYX ist ein speziell für die Bedienung von Sonnenschutzprodukten entwickeltes Steuerungssystem, dass es Ihnen ermöglicht, Markisen, Jalousien, Raffstore sowie Rollläden bequem mit Ihrem Smartphone oder Tablet zu steuern. Durch die Einbindung von Sensoren wie Wind- und Sonnenwächtern übernimmt das System die automatische Optimierung Ihrer Lichtsituation.

webbild-gesundheit-lichtlenkung.jpg

Licht und Dunkelheit

Den Tag zur Nacht machen

Neben der richtigen Nutzung des Sonnenlichts ist eine effektive Verdunkelung für das Wohlbefinden vieler Menschen entscheidend. Insbesondere in den Nachtstunden hilft eine optimale Verdunkelung, störendes Licht – zum Beispiel von Straßenbeleuchtungen – oder auch das Mondlicht aus den Schlafräumen zu verbannen. Ein erholsamer Schlaf, der zum Auftanken der Kraftreserven des Körpers unerlässlich ist, kann auf diese Weise sichergestellt werden.

Besondere Brisanz erfährt dieses Thema bei allen, die entgegen des typischen Tagesverlaufs leben. Schichtarbeiter, zum Beispiel, die nach einer Nachtschicht in den Schlaf finden müssen, benötigen Dunkelheit am helllichten Tag, um die innere Uhr entgegen dem Tag-Nacht-Zyklus laufen zu lassen. Sonnenschutzprodukte helfen auch hier beim bedarfsgerechten Umgang mit Tageslicht. Insbesondere Rollläden und innenliegende Elementverdunkelungen verhindern äußerst effektiv das Eindringen von Licht ins Dunkel.

Rollläden

Rollläden von HELLA schützen vor Licht, Hitze, Kälte und Lärm. Sie halten neugierige Blicke ab und bieten ungebetenen Gästen eine zusätzliche Hürde. Doch Rollläden bieten nicht nur optimalen Schutz. Als effiziente Klimapuffer senken sie auch die Kosten für Heizung und Kühlung.

 

Elementverdunkelungen

HELLA Elementverdunkelungen machen den Tag zur Nacht. Die robusten, innenliegenden Verdunkelungs-Rollos schließen das Fenster komplett ab und lassen störendem Licht von Außenbeleuchtungen, der Sonne oder dem Mond keinen Weg ins Innere.

webbild-metallbau-mittermair-amstetten.jpg